Anmeldung Praxis Bertram + Sabahi

Parodontologie

Die moderne Parodontologie beschäftigt sich mit der Umgebung des Zahnes, dem Parodont, also dem Zahnfleisch, dem Knochen und den Haltefasern, die den Zahn mit seiner Umgebung verbinden und den Erkrankungen dieser Strukturen. Die am häufigsten verbreitete Erkrankung ist die Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose), eine durch spezielle Keime verursachte Entzündung des Parodonts. Anzeichen einer Parodontitis sind Rötung, Schwellung, Blutung des sichtbaren Zahnfleisches und Taschenbildung. Die genannten Keime breiten sich im gesamten Organismus aus. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfälle, Herzinfarkte, Diabetes mellitus, rheumatische Erkrankungen und zahlreiche andere Erkrankungen sowie auch Frühgeburten bei Schwangeren werden heute in engem Zusammenhang mit der Parodontitis betrachtet.

Wird die Parodontitis nicht behandelt, zieht sich das Zahnfleisch an den Zahnhälsen und zwischen den Zähnen zurück. Anfangs ist das ein ästhetisches Problem, später können Zähne locker werden und verloren gehen. In der modernen Parodontologie können durch die rechtzeitige, professionelle Behandlung viele Zähne erhalten und auch Allgemeinerkrankungen vermieden werden.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die individuelle Prophylaxe mit Erstellung des persönlichen Risikoprofils, der professionellen Zahnreinigung, dem persönlichen Mundhygiene-Programm und der Ernährungsberatung. In einem zweiten Schritt werden mit modernsten Therapiemaßnahmen zeitgleich die Parodontitiskeime entfernt und alle Zahnfleischtaschen und exponierten Wurzeloberflächen gereinigt.

Neben der weit verbreiteten infektiösen Parodontitis, gibt es weitere parodontale Erkrankungen, die im bzw. ohne Zusammenhang mit anderen Erkrankungen zu sehen sind und in jedem Fall einer sehr speziellen Behandlung bedürfen. Der Wiederaufbau von verloren gegangenem Zahnfleisch und Knochen ist mittlerweile in Einzelfällen möglich. Hier stehen dem spezialisierten Parodontologen modernste Therapietechniken zur Verfügung. So ist es heute möglich, den Verlauf und die Kontur des Zahnfleischrandes sowie die Qualität (Dicke, Farbe, Textur) des Zahnfleisches zu optimieren.

Bitte sprechen Sie uns bei weiteren Fragen gern an!