Anmeldung Praxis Bertram + Sabahi

Ästhetische Zahnheilkunde

Bleaching (Zahnaufhellung)

    Verschiedene Faktoren beeinflussen die Zahnfarbe. Sie können eines natürlichen (gegebene Grundfärbung oder Zahnalterung) oder eines krankhaften Ursprungs (Antibiotika-Einwirkung während der Zahnbildung) sein. Ebenfalls können der Konsum von Kaffee, Tee, Tabak oder Wein einen negativen Einfluss auf die Helligkeit Ihrer Zähne haben. Das Bleichen, das heißt die Aufhellung des Zahnschmelzes und des Dentins, wird mit Hilfe von speziellen Präparaten auf Basis von Carbamidperoxid bzw. Wasserstoffsuperoxid erreicht. Allerdings sollte vor einer Bleaching-Behandlung eine ausführliche Untersuchung zur Erfassung der oralen Gesundheit durchgeführt werden um auszuschließen, dass Karies, Zahnfleischerkrankungen oder Defekte des Zahnschmelzes vorliegen. Vor einer Bleaching-Sitzung sollte eine professionelle Zahnreinigung von einer Fachkraft durchgeführt werden, bei der oberflächliche Verfärbungen entfernt werden und somit die Wirkung der Bleaching-Präparate erhöht wird. Füllungen und Kronen behalten ihre Farbe, sodass diese im Anschluss an eine Bleaching-Behandlung aus ästhetischen Gründen korrigiert werden könnten.

Füllungen aus Kunststoff
    Wir bieten moderne Kunststoff-Füllungen, die aus einem Kunststoff-Keramik-Gemisch bestehen. Diese Füllungen werden in der sogenannten Schichttechnik hergestellt. Sie haben die Vorteile, dass sie die gesunde Zahnsubstanz schonen und besonders haltbar sind. Mit entsprechender Sorgfalt verarbeitet, sind die fertigen Füllungen vom gesunden Zahn kaum mehr zu unterscheiden. Außerdem können mit dieser Technik Fehlstellungen, bspw. gedrehte oder zu kleine Zähne, Zahnlücken, zurückstehende oder anatomisch unschöne Zähne in eine ästhetisch optimale Form gebracht werden.

Ästhetische Zahnheilkunde / Inlays - Teilkronen
    Wenn größere Defekte vorliegen, muss der gesamte Höcker des Zahnes ersetzt werden. Für diese Behandlungsmethode eignen sich besonders gut Keramikinlays bwz. Keramikteilkronen. Mit ihnen lassen sich Ergebnisse erzielen, die sich durch Langlebigkeit und Ästhetik auszeichnen. Durch eine defektbezogene Präparation, kann die eigene Zahnsubstanz geschont werden. Das Keramikinlay bzw. die Keramikteilkrone wird am Zahn sehr fest haftend befestigt und stabilisiert zusätzlich die eigene Zahnsubstanz.

Ästhetische Zahnheilkunde / Veneers
    Unter Veneers verstehen sich hauchdünne Keramikschalen. Diese werden eingesetzt, wenn Zähne so starke Verfärbungen aufzeigen, dass das Bleaching allein nicht zu dem gewünschten Erfolg führen würde. Hauchdünne Schalen aus Hochleistungskeramik, werden vor die eigene Zahnfront geklebt. Dazu wird der Zahn auf der sichtbaren äußeren Fläche ganz leicht angeschliffen, wobei die eigene Zahnsubstanz sehr schonend behandelt wird. Mit dieser Methode lassen sich auch Unregelmäßigkeiten in der Zahnform oder -stellung korrigieren. Der einzelne Zahn, aber auch die gesamte Zahnreihe kann so perfekt nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Nach der Anprobe der dünnen Keramikschalen werden diese mit einem speziellen Keramikkleber auf der Zahnoberfläche befestigt und versprechen so eine lange Haltbarkeit.

Kieferorthopädie
    Stärkere Fehlstellungen der Zähne lassen sich schnell und schonend durch die Harmonie-Schiene beheben. Sie wurde speziell für Ästhetikkorrekturen der Front konzipiert.


Bitte sprechen Sie uns bei weiteren Fragen gern an!